Reconnective Healing Sessions TM

 

Bei einer Reconnective Healing Session geht es um Deine Balance, Dein Licht und Deine Schwingung.

 

Du liegst auf einer Behandlungsliege und schließt die Augen.

Mit meinen Händen erfühle ich, ohne dich je zu berühren, jene Stellen in Deinem Energiefeld,

die mit den rückverbindenden Heilfrequenzen versorgt werden wollen.

Diese spürbaren und "berührenden" Energien und Frequenzen werden durch mich initiiert und wirken noch lange, nachdem Deine Behandlung beendet ist.

 

Jede Reconnective Healing Session verläuft anders, da Reconnective Healing jenseits jeder Technik steht.

Manchen wird heiss, manchen wird kalt; einige sehen Farben, andere riechen Düfte und wieder andere spüren

am und im Körper Berührungen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------

 

Gesundheit - sei es auf körperlicher, geistiger oder seelischer Ebene - basiert auf Schwingung, Information, Resonanz und Energie (Homöopathie, Bachblüten, Schüsslersalze, Klangschalen und Yoga sind nur einige wenige Beispiele hierfür).

 

Kommuniziert werden diese vier über das "Licht" (aber nicht über das aus der Glühbirne und auch nicht über das von der Sonne kommende :-) ).

Wissenschaftlich erwiesen und unbestritten ist, dass jede Zelle unseres Körpers ein spezifisches Licht ausstrahlt

(s. Fritz A. Popp).

Die Wissenschaft streitet aber noch über die genaue Quelle und den genauen Zweck dieses Lichtes, das nur mit

sehr sensiblen Messgeräten nachgewiesen werden kann (die Lichtstärke entspricht ungefähr dem Licht einer Kerze

in 20 km Entfernung!).

Bei schlechtem Gesundheitszustand, psychischer Belastung usw. verringert sich die Lichtstärke, während im Zustand von Freude und Liebe die Lichtstärke steigt!

 

Erwähnenswert ist auch die Arbeit des japanischen Wissenschaftlers Masaru Emoto, der Wasser- bzw. Eiskristalle verschiedensten Schwingungen aussetzt und diese dann fotografiert.